Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Live-FensterLunch am 15. Juli: Kathrin Christians „Flute & Gin“

Die international erfolgreiche Querflötistin Kathrin Christians ist zu Gast beim FensterLunch am 15. Juli von 12.30 bis 14 Uhr. Beim monatlichen Branchentreffen der Kultur- und Kreativschaffenden im Außenareal des ehemaligen Verwaltungsgebäudes der Heidelberger Druckmaschinen AG, Kurfürsten Anlage 58, sind alle Interessierten eingeladen, sich wieder live zu vernetzen und Akteure und Vorhaben der lokalen Kultur- und Kreativszene kennenzulernen. Kathrin Christians wird zum FensterLunch Kostproben ihrer Musikkunst sowie ihres neuesten Ladenprodukts – dem „Eau de Wald Gin“ aus eigener Herstellung – mitbringen.

Querflötistin Kathrin Christians spielt am Strand Querflöte (Foto: Janina Kühn)
Zu Gast beim FensterLunch am 15. Juli: Querflötistin Kathrin Christians (Foto: Janine Kühn)

Die Musikerin Kathrin Christians ist weit über Heidelberg hinaus als Querflötistin und Solistin bekannt. 2018 wurde sie als Nachwuchskünstlerin des Jahres mit dem Opus Klassik ausgezeichnet. Auf nationalen und internationalen Bühnen wird sie außerdem als Rednerin gebucht. Vor einem Jahr eröffnete sie in der Heidelberger Altstadt ihr eigenes Ladengeschäft „Heimat“. Erhältlich sind dort neben musikalischen Alben auch kulinarische und andere Produkte aus der Region.

Als monatliches Branchentreffen der Heidelberger Kultur- und Kreativschaffenden und als Informations- und Vernetzungsplattform für Kultur- und Kreativunternehmen der Region hat sich der FensterLunch am FensterPlatz seit Januar 2018 fest etabliert. Verstärkt durch die Corona-Krise sind tragfähige Netzwerke und der Aufbau von längerfristigen Geschäftsbeziehungen unter den zahlreichen Kleinstunternehmen, Soloselbständigen und freiberuflich Tätigen in den Kultur- und Kreativbranchen zu wirtschaftlich elementaren Faktoren geworden. Umso wichtiger bleiben auch zukünftig Plattformen des Austauschs und des Kontakts. Veranstaltet wird das monatliche Netzwerktreffen von der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg in Kooperation mit dem Breidenbach-Team. 

Im Juli findet das Branchentreffen ausnahmsweise nicht wie gewohnt am zweiten, sondern am dritten Mittwoch im Monat statt. Es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln.

Foto zum Download

Weitere Informationen: www.heidelberg.de/kreativwirtschaft